mp-tec unterstützt Lebenshilfe Barnim

Johanna Köhle Unternehmen

Heute überreichte mp-tec einen Scheck in Höhe von 500 Euro an die Lebenshilfe Barnim im Rahmen des Kartoffelfestes des Vereins. Der Verein, Lebenshilfe Kreisvereinigung Barnim, wurde 1990 ins Leben gerufen und ist in Eberswalde Anlaufstelle für etwa 400 geistig oder körperlich Behinderte, die in Werkstätten unter anderem Montage- und Konfektionierungsarbeiten durchführen. Rainer Sperling, CFO von mp-tec, übergab die Spende an Geschäftsführer Manfred Groth. Bereits seit 2010 ist die Lebenshilfe Partner von mp-tec. Das Solarsystemhaus vertraut bei der Zusammenstellung und Endfertigung von Kleinteilen für das hauseigene Montagesystem Quick-Line auf die Mitarbeiter der Lebenshilfe. Rainer Sperling hob die Zuverlässigkeit und hohe Qualität hervor, mit der die Arbeiten ausgeführt werden und würdigte die Bedeutung der Einrichtung, die Menschen mit Handicap in handwerklichen Berufen weiterbildet. Anschließend gewährte Manuela Bester von der Lebenshilfe dem mp-tec Team einen Einblick in die Werkstätten des Vereins.