Solarsystemhaus bringt eigene Modullinie auf den Markt

Johanna Köhle Presse, Produkte

S-Line Modul mit zwölf Jahren Produktgarantie

(Eberswalde, 10. Oktober 2012) Das Solarsystemhaus Mp-tec GmbH & Co.KG hat ab sofort eine eigene Modullinie im Programm. Die polykristallinen Module werden in Deutschland hergestellt, verfügen über ein ausgezeichnetes Schwachlichtverhalten und sind in der Leistungsklasse 235 und 240 Watt verfügbar. Die Leistungsklassen 250 und 255 befinden sich bereits in Vorbereitung. Die Ertragssicherheit der leistungsfähigen Module wird durch umfassende Garantieleistungen gewährleistet: Mp-tec sichert zwölf Jahre Produktgarantie sowie eine 30- jährige Leistungsgarantie zu. Die zweistufige Leistungsgarantie stellt sicher, dass das Modul nach zehn Jahren noch mindestens 90 Prozent seiner Nennleistung erbringt und nach 30 Jahren noch mindestens 80 Prozent.

„Mit der Einführung einer hauseigenen Modullinie konnten wir als Solarsystemhaus eine Lücke in unserem Portfolio schließen. Unseren Kunden können wir so maßgeschneiderte und aufeinander abgestimmte Komplettsysteme anbieten, die dem Qualitätsanspruch von Mp-tec gerecht werden. Gleichzeitig profitieren Kunden im Garantiefall von der Rechtssicherheit, die ein Geschäftspartner mit Sitz in Deutschland bieten kann“, so Geschäftsführer Michael Preißel.

Die Module sind ab sofort verfügbar und werden in den Ausführungen „S-Line silver“ und „S-Line black“ mit silbernem Rahmen beziehungsweise mit schwarzem Rahmen und schwarzer Folierung angeboten. Die TÜV-zertifizierten Module werden nach IEC Norm 61215 und DIN 61730 gefertigt. Sie widerstehen zudem hohen Wind- und Schneelasten und werden klimaneutral hergestellt. Die Modullinie überzeugt darüber hinaus mit positiver Leistungssortierung, Wirkungsgraden von bis zu 14,71 Prozent und Zugehörigkeit zum PV Cycle. Module mit diesem Siegel können nach Ablauf der Leistungsdauer an einer PV Cycle-Sammelstelle kostenfrei entsorgt werden.

Related Files